Strategisches Lerncoaching

 

Jeder hat schon persönliche Erfahrungen beim Thema Lernen gesammelt - ob als Schüler, Student, Azubi oder als berufstätiger Erwachsener. Das Aneignen von Wissen wird häufig als ein Kraftakt wahrgenommen, bei dem teilweise auch die Familie oder der Partner zeitlich und emotional eingebunden werden. Trotz intensiven Lernens können Erfolgserlebnisse jedoch auch ausbleiben. Folgende Aussagen sind dann geläufig:

 

"Ich bekomme das einfach nicht mehr in den Kopf"

"Ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll"

"Ich lasse mich viel zu leicht ablenken"

"Ich bin in der Prüfung immer wieder viel zu aufgeregt"

"Ich fühle mich wie blockiert"

 

Die positive Nachricht aus der Lern- und Gedächtnisforschung ist, dass Lernen auch Spaß machen und leicht fallen kann, wenn einige Kniffe beachtet werden. Ein strategisches Lerncoaching kann in folgenden Bereichen helfen:

 

  • Optimierung der Lernorganisation
  • Verbesserung der Konzentration
  • Verständnis für gehirngerechtes Lernen
  • Anwendung sinnvoller und erfolgreicher Lernstrategien
  • Erkennung der inneren Ressourcen
  • Verbesserung des Zeitmanagements
  • Aufbau von Prüfungskompetenz
  • ... und letztendlich: Lernen kann auch Spaß machen!

 

 

Lerncoaching ist keine inhaltliche Nachhilfe. In einem Lerncoaching geht es vielmehr um eine Hilfe zur Selbsthilfe. Der Fokus liegt auf der Verbesserung der Lernkompetenzen, der Selbstentwicklung und der Vermittlung erfolgreicher Strategien, die auf alle Fachbereiche angewendet werden können. In der Regel reichen wenige Sitzungen aus, um wieder erfolgreich und mit Spaß Lernen zu können.

 

 

Zu Beginn eines Einzelcoachings erfolgt ein kostenfreies 20-minütiges Vorgespräch.

Kosten für ein Lerncoaching: 90€ inkl. MwSt. für 60 min. - Schüler/Studenten: 65€ inkl. MwSt. für 60 min.

Coaching Räume: Osteopathisches Therapiezentrum Mitte, Große Eschenheimer Str.41a, 60313 Frankfurt