Strategisches Lerncoaching

 

Jeder hat schon persönliche Erfahrungen beim Thema Lernen gesammelt - ob als Schüler, Student, Azubi oder als berufstätiger Erwachsener. Das Aneignen von Wissen wird häufig als ein Kraftakt wahrgenommen, bei dem teilweise auch die Familie oder der Partner zeitlich und emotional eingebunden werden. Trotz intensiven Lernens können Erfolgserlebnisse jedoch auch ausbleiben. Folgende Aussagen sind dann geläufig:

 

"Ich bekomme das einfach nicht mehr in den Kopf"

"Ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll"

"Ich lasse mich viel zu leicht ablenken"

"Ich bin in der Prüfung immer wieder viel zu aufgeregt"

"Ich fühle mich wie blockiert"

 

Die positive Nachricht aus der Lern- und Gedächtnisforschung ist, dass Lernen auch Spaß machen und leicht fallen kann, wenn einige Kniffe beachtet werden. Ein strategisches Lerncoaching kann in folgenden Bereichen helfen:

 

  • Optimierung der Lernorganisation
  • Verbesserung der Konzentration
  • Verständnis für gehirngerechtes Lernen
  • Anwendung sinnvoller und erfolgreicher Lernstrategien
  • Erkennung der eigenen Stärken und Ressourcen
  • Verbesserung des Zeitmanagements
  • Aufbau von Prüfungskompetenz
  • ... und letztendlich: Lernen kann auch Spaß machen!

 


Was ist Lerncoaching?

 

Lerncoaching ist keine inhaltliche Nachhilfe. In einem Lerncoaching geht es vielmehr um eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Der Fokus liegt hierbei auf der ganzen Person. Ziel ist die Ressourcenaktivierung und Persönlichkeitsentwicklung sowie eine Vermittlung erfolgreicher Strategien, die auf alle Fachbereiche angewendet werden können.

Erfahrungsgemäß sind 5-7 Coaching-Einheiten sinnvoll, um wieder erfolgreich und mit Spaß lernen zu können, wobei die Frequenz und Anzahl der Termine auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt werden.

 

 

Kosten und Räumlichkeiten

 

Kosten für ein Lerncoaching:

90€ inkl. MwSt. für 60 Minuten

Schüler/Studenten: 70€ inkl. MwSt. für 60 Minuten

 

Coaching Räume:

Osteopathisches Therapiezentrum Mitte, Große Eschenheimer Str. 41a, 60313 Frankfurt

Ablauf eines Lerncoachings

Unverbindliches und kostenfreies Erstgespräch

Dieser Termin (30 Minuten) dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Wir betrachten Ihre bisherigen Erfahrungen und Herausforderungen beim Thema Lernen und besprechen Ihre Ziele. Danach entscheiden Sie, ob wir gemeinsam an Ihren Zielen weiter arbeiten.

Bei minderjährigen Schülern findet dieser Termin mit den Eltern statt.

 

Erste Lerncoaching- Einheit (90 MInuten)

Mit Hilfe eines lernspezifischen Fragebogens erstellen wir ein detailliertes Bild Ihrer Lernkompetenzen, und durch ein vertiefendes Gespräch erörtern wir, an welchen Aspekten wir gemeinsam arbeiten werden, um Ihre Lernkompetenzen auszubauen. Bei diesem Termin erstellen wir Ihren individuellen Coachingplan und starten bereits mit ersten konkreten Maßnahmen. Hierbei kommen verschiedene Coaching Methoden zum Einsatz.

 

Weitere Lerncoaching-Einheiten (60 MInuten)

In den folgenden Sitzungen arbeiten wir weiter schrittweise an der Umsetzung der vereinbarten Lernziele. Der Aufbau innerer Ressourcen sowie die Auflösung blockierender Gedanken und Verhaltensmuster stehen hier im Vordergrund.

 

Abschlussgespräch

In dieser letzten Coaching-Einheit blicken wir gemeinsam auf die letzten Wochen zurück. Erfolge werden nochmal genauer beleuchtet und wir überlegen gemeinsam, wie Sie das Erreichte langsfristig auf Ihrem weiteren Lernweg sichern können.